Leiten von Bereitschaften

Ali Emre Aslantürk

Teamleiter

Team 21 – Qualifizierung

Bereich 2 – Nationale Hilfsgesellschaft

E-Mail

06131-2828-1204

Leiter von Rotkreuz-Gemeinschaften (Bereitschaften, Bergwacht, Wasserwacht) tragen Verantwortung für die ehrenamtliche Arbeit ihrer Gemeinschaften. In diesem Seminar setzen Sie sich schwerpunktmäßig mit ihren organisatorischen und administrativen Aufgaben auseinander, um sie in ihrer täglichen Arbeit verantwortungsvoll erfüllen zu können.

Ehrenamtliche Leitungskräfte auf Kreisverbandsebene sind mit einer Vielzahl von organisatorischen, administrativen und strategischen Aufgaben konfrontiert. Welche Aufgaben das sind, und wie sie bewältigt werden können, erfahren Sie in diesem Seminar, das Ihnen dazu das nötige Handwerkszeug vermittelt.

Zielgruppe

  • Leitungskräfte aller Gemeinschaften auf allen Verbandsebenen (z.B. Bereitschaftsleitungen, Kreis-, Bezirks- und Landesleitungen etc.)
  • Sonstige Interessierte

Voraussetzung zur Teilnahme

  • Lehrgang “Rotkreuz-Aufbauseminar” (Modul 8)
  • Lehrgang “Leiten und Führen von Gruppen” (Modul 9)
  • Mindestalter 18 Jahre

Inhalt

  • Gestaltung des täglichen Dienstes
  • Förderung der Rotkreuz-Gemeinschaft
  • Gestaltung von Dienstabenden
  • Vorbereitung, Durchführung und Nachbereitung von Diensten
  • Dienstplangestaltung
  • Planung und Organisation der Ausbildung
  • Planung der Aus-, Fort- und Weiterbildung
  • Organisatorischer Rahmen
  • Einbindung in Bestimmungen
  • Satzungen, Ordnungen und Vorschriften im DRK
  • Gemeinschaftsleiter als Dienst- und Disziplinarvorgesetzter
  • Die Erledigung von Verwaltungsaufgaben
  • Personalangelegenheiten
  • Materialverwaltung
  • Die Leitungskraft auf der Kreisverbandsebene
  • Aufgaben einer ehrenamtlichen Leitungskraft
  • Büroorganisation und Zeitplanung
  • Rotkreuz-Gemeinschaften – Aktuelles
  • Zivil- und Katastrophenschutz – Aktuelles
  • Erfolgskontrolle

Seminarzeiten

Beginn am 1. Tag: 09:00 Uhr und Ende am 3. Tag: 18:00 Uhr

Mitzubringen

Der gesamte Lehrgang und alle Prüfungen erfolgen in Dienstkleidung nach aktueller DBO Rheinland-Pfalz!

Gebühren

Für Teilnehmende, entsendet aus den Gliederungen des DRK-Landesverband Rheinland-Pfalz e.V.:

207,00 € inkl. Verpflegung und Unterkunft

Für alle weiteren Teilnehmende:

600,00 € inkl. Verpflegung und Unterkunft


Maximilian Boos

Sachbearbeitung

Team 21 – Qualifizierung

Bereich 2 – Nationale Hilfsgesellschaft

E-Mail

06131-2828-1219

Kurse & Termine

  • 3 Termine
    Fr. 06.12.2024 9:00 - 18:00 Uhr bis
    So. 08.12.2024 9:00 - 18:00 Uhr

    Leiten von Bereitschaften anmelden

    55299 Nackenheim, Im Brühl 1
    14 Plätze vorhanden

Unterstützen Sie jetzt ein Hilfsprojekt mit Ihrer Spende