Ausbilder Grundlagen PSNV

Ali Emre Aslantürk

Teamleiter

Team 21 – Qualifizierung

Bereich 2 – Nationale Hilfsgesellschaft

E-Mail

06131-2828-1204

Die Ausbildung der Lehrkräfte soll die Qualität der Ausbildung im Bereich der Psychosozialen Notfallversorgung (PSNV) sichern. Die Lehrkräfte benötigen eine fachliche, didaktische und fachdidaktische Qualifikation.

Nach Abschluss des Ausbilderlehrgangs können die Teilnehmer selbständig die Ausbildung „Grundlagen der PSNV“ durchführen.

Zielgruppe

Zukünftige Ausbilder die auf Landes-, Bezirks- und Kreisverbandsebene tätig werden wollen.

Voraussetzung zur Teilnahme

  • Ausbildung zum Kriseninterventionshelfer / Kollegialer Ansprechpartner
  • Lehrgang “Erwachsenengerechte Unterrichtsgestaltung” (EGUG)
  • Mindestens 1 Jahr aktive Mitarbeit in einer PSNV-Gruppe
  • 10 Einsätze in der PSNV
  • Zulassung zur Ausbilderschulung durch Fachaufsicht (PSNV-Beauftragte/r des Landesverbandes)

Inhalt

  • Einweisung in die Lehr-Lernunterlage
  • Fachdidaktik
  • Arbeit mit Fallbeispielen
  • Situatives Handlungstraining
  • Umgang mit Lehrgangsteilnehmern in Belastungssituationen
  • Bildung von Schwerpunkten und eigene Motivation
  • Unterrichtsbeispiele
  • Lehrproben

Seminarzeiten

Beginn am 1. Tag: 18:00 Uhr und Ende am 3. Tag: 18:00 Uhr

Mitzubringen

Kleiderordnung: zivil Kleidung

Gebühren

Für Teilnehmende, entsendet aus den Gliederungen des DRK-Landesverband Rheinland-Pfalz e.V.:

207,00 € inkl. Verpflegung und Unterkunft

Für alle weiteren Teilnehmende:

600,00 € inkl. Verpflegung und Unterkunft


Maximilian Boos

Sachbearbeitung

Team 21 – Qualifizierung

Bereich 2 – Nationale Hilfsgesellschaft

E-Mail

06131-2828-1219

Kurse & Termine

  • 3 Termine
    Fr. 21.06.2024 9:00 - 18:00 Uhr bis
    So. 23.06.2024 9:00 - 18:00 Uhr

    Ausbilder*in Grundlagen Psychosozialen Notfallversorgung (PSNV) anmelden

    55299 Nackenheim, Im Brühl 1
    16 Plätze vorhanden

Unterstützen Sie jetzt ein Hilfsprojekt mit Ihrer Spende