Zelck-Zeitung.jpg Foto: A. Zelck / DRKS
MeldungenMeldungen

Sie befinden sich hier:

  1. Presse
  2. Presse & Service
  3. Meldungen

Meldungen

Sollten Sie Nachrichten oder Pressemitteilungen zu einem bestimmten Thema suchen, verwenden Sie bitte auch die Suchfunktion.

Zudem können Sie sich unsere aktuelle Ausgabe unserer Mitgliederzeitschrift "AKTIV" als PDF herunterladen.

Sebapharma hilft dem Roten Kreuz Pflegepersonal

Zum Schutz vor Infektionen ist regelmäßiges Händewaschen in Pflegeberufen in diesen Zeiten besonders wichtig. „Die Handhygiene ist durch die Situation mit dem Virus COVID 19 für alle und insbesondere für unsere Pflegekräfte unabdingbar“, so die Vorstandsvorsitzende des DRK-Landesverbandes Rheinland-Pfalz, Anke Marzi. Weiterlesen

Weltrotkreuztag: Rotkreuzler setzen Zeichen der Menschlichkeit

Das Rote Kreuz feiert mit dem Weltrotkreuztag am 8. Mai den 192. Geburtstag des Gründervaters Henry Dunant. DRK-Präsident Rainer Kaul und die beiden DRK-Vorstände Anke Marzi und Manuel Gonzalez nehmen diesen Tag zum Anlass, den rund 16.000 ehrenamtlichen Helfern und über 10.000 hauptberuflichen Mitarbeitenden für ihren Einsatz COVID-19 zu danken. Weiterlesen

20 Jahre Kinderschutzdienst Westerwald

Eine Erfolgsgeschichte - der Fachdienst für Kinder und Jugendliche mit Gewalterfahrungen ist in 20 Jahren zu einem unverzichtbaren Ansprechpartner für Betroffene und Bildungsträger geworden. Wir gratulieren herzlich und sagen danke! Weiterlesen

Bauvorhaben Service Wohnen Horhausen im Zeitplan

DRK-Präsident Rainer Kaul war heute auf der Baustelle des Service Wohnen mit Tagespflege in Horhausen, um sich über den aktuellen Stand des Bauvorhabens zu informieren. Weiterlesen

Pflegehilfskräfte-Ausbildung SBG XI "Corona" erfolgreich gestartet

"Mit den besten Wünschen für erfolgreiche Praxistage in Kaiserslautern", begrüßte DRK-Vorstand Manuel Gonzalez die 16 Teilnehmenden, die ihre Ausbildung zur Pflegehilfskraft SGB XI "Corona" nun im DRK-Kreisverband Kaiseralutern-Stadt absolviert haben. Gerade in diesen Zeiten erhalte diese Ausbildung eine besondere Wichtigkeit. Denn sie kann der möglichen Überlastung vom Pflegekräften in Krankenhäusern wie auch Seniorenzentren entgegenwirken, so Gonzalez. Die Ausbildung ist eine gemeinsame Aktion von Bildungsinstitut des DRK-Landesverbandes Rheinland-Pfalz, DRK-Bildungswerk Eifel-Mosel-Hunsrück... Weiterlesen

Rotes Kreuz begrüßt landesweite Aktion #Zusammenhalt und #Abstandhalten

Innenminister Roger Lewentz hat zu den seit Montag geltenden Lockerungen der Corona-Verordnung eine erste Bilanz aus polizeilicher Sicht gezogen. Zugleich gab er den Startschuss für die landesweite Kampagne #Zusammenhalt und #Abstandhalten, an der sich auch das rheinland-pfälzische Rote Kreuz beteiligt. Weiterlesen

Ministerpräsidentin Dreyer würdigt Engagement von Ehren- und Hauptamt in der Corona-Krise

„Ich bin von Herzen dankbar für die große Einsatz- und Hilfsbereitschaft der Rheinland-Pfälzer und Rheinland-Pfälzerinnen bei der Bewältigung der Corona-Pandemie. Die Solidarität der Beschäftigten und vor allem auch der freiwilligen Helfer und Helferinnen ist beeindruckend. Weiterlesen

Osterüberraschung für Helfer und Bedürftige

Eine kleine Geste in der Corona-Krise: ALDI SÜD verteilt Schokohasen an Helfer*innen und bedürftige Menschen zu Ostern. Gemeinsam mit dem Kooperationspartner wie dem Deutschen Roten bringt ALDI SÜD mehr als 15.000 Osternaschereien zu den Menschen in Rheinland-Pfalz. Weiterlesen

DRK betreut Corona-Patienten aus Italien und Frankreich

Das Deutsche Rote Kreuz übernimmt die Betreuung von schwerkranken Corona-Patienten aus besonders stark betroffenen Regionen in Italien und Frankreich. „Die dortige Gesundheitsinfrastruktur ist bereits seit einiger Zeit völlig überlastet. Als Teil der Internationalen Rotkreuz- und Rothalbmond-Bewegung ist es für uns als DRK selbstverständlich, grenzübergreifend solidarisch zu handeln. Deshalb übernehmen DRK-Kliniken in Hessen und Rheinland-Pfalz die Betreuung von sechs Corona-Intensivpatienten aus der italienischen Lombardei und von zwei Patienten aus dem französischen Elsass“, erklärt... Weiterlesen

teamRLP – gemeinsam für Rheinland-Pfalz

Die Corona-Pandemie stellt unser Land vor ungeahnte Herausforderungen. Sie hat aber auch eine Welle der Hilfsbereitschaft ausgelöst. Die Landesregierung Rheinland-Pfalz und der DRK-Landesverband Rheinland-Pfalz e.V. haben sich zusammengetan und die Initiative „teamRLP“ gestartet. Unter einem Dach haben sich alle großen Hilfsorganisationen sowie die großen Tageszeitungen und Rundfunkanstalten zusammengefunden, die das teamRLP als Partner unterstützen. Weiterlesen

Seite 1 von 44.