Pranayama – Die hohe Kunst der Atemschulung im Yogaunterricht

Marie Kolb

Verwaltung

Team 35 –
Querschnittsaufgaben

Bereich 3 – Wohlfahrtspflege

E-Mail

06131-2828-1303

Yoga ist eine Einladung zu körperlichem Wohlbefinden, seelischer Ausgeglichenheit, geistiger Ruhe und Klarheit. Über Generationen entwickelte sich auf der Basis der klassischen Yogaphilosophie ein ganzheitlicher Übungsweg, der uns dabei hilft, unsere Fähigkeiten und Möglichkeiten auszuschöpfen und miteinander in Einklang zu bringen.
 

Der Atemschulung (Pranayama) wird dabei eine große Bedeutung beigemessen.


Ziel dieses Fortbildungswochenendes ist es, Sie theoretisch und praktisch mit den wesentlichen Aspekten traditioneller Atemübungen vertraut zu machen. Wir vertiefen wir unser Fachwissen im Hinblick auf die Anatomie und Physiologie des Atems, die Einbettung traditioneller Atemübungen ins Gesamtsystem des Yogas sowie auf die Charakteristika und Wirkungen spezifischer Atemübungen.


In der Praxis erweitern wir unseren methodisch-didaktischen Spielraum um einfache, gut in den Yogaunterricht integrierbare Übungen zur Atemsensibilisierung, dem Erleben verschiedener Atemräume und der Atemlenkung ( zum Teil auch in Partnerübungen ) , sodass Sie ermuntert werden, dem Atem als Quelle der Lebenskraft auch in Ihrem Unterricht noch mehr Aufmerksamkeit zu schenken.

Zielgruppe

Yoga-Lehrende sowie sonstige Interessierte

Zeit

Beginn Samstag 09:30 Uhr Ende 16:00 Uhr

Beginn Sonntag 09:30 Uhr Ende 16:00 Uhr

Gebühren

385 € (inkl. Verpflegung, Arbeitsmaterial und Übernachtung im Kloster Neustadt)


Kurse & Termine

  • 2 Termine
    Sa. 05.10.2024 9:30 - 16:00 Uhr bis
    So. 06.10.2024 9:30 - 16:00 Uhr

    Pranayama – Die hohe Kunst der Atemschulung im Yogaunterricht anmelden

    67434 Neustadt a. d. Weinstraße, Waldstraße 145
    22 Plätze vorhanden

Unterstützen Sie jetzt ein Hilfsprojekt mit Ihrer Spende