NewsdetailsNewsdetails

Rheinland-Pfälzisches Rotes Kreuz zieht Zwischenbilanz: Drei Wochen mit Impfbussen unterwegs / Mehr als 15.000 Personen geimpft

Seit Anfang August sind sechs Impfbusse auf sechs Routen auf den Kundenparkplätzen von Supermarktplätzen unterwegs. Nach dem Motto „Einkaufen und Impfen“ können sich Interessierte ohne Voranmeldung spontan in einem der Impfbusse durch die mobilen Impfteams des DRK-Landesverbandes Rheinland-Pfalz impfen lassen. Zu Beginn der vierten Woche haben mehr als 15.000 Menschen an verschiedenen ländlichen und städtischen Orten in Rheinland-Pfalz eine Corona-Schutzimpfung erhalten. Die Impfbusse werden bis Ende August rund 220 Stationen im gesamten Rheinland-Pfalz anfahren, um möglichst viele Menschen zu erreichen und Ihnen eine flexible Impfung anzubieten.

zum Anfang