Henrys FollowerHenrys Follower

Sie befinden sich hier:

  1. Presse
  2. Presse & Service
  3. Henrys Follower

#HenrysFollower

Der DRK-Landesverband Rheinland-Pfalz startet zum Weltrotkreuz­tag am 8. Mai 2019 die Aktion #HenrysFollower. Ziel der Aktion ist es, dass ehrenamtliche wie hauptberufliche Mitarbeitende aller DRK-Gliederungen sich in ihrer Nachfolge zum Gründervater Henry Dun­ant als „Follower" ,,outen" - ob bei ihrer Arbeit, in der Freizeit, ob un­terwegs, zuhause oder auf Reisen, dienstlich oder privat.

Ein "HenrysFollower" zu sein bedeutet, menschlich, neutral, unab­hängig, unparteilich, uneigennützig, weltumfassend, offen für andere sich zu engagieren, immer im Blick unseren Leitsatz „Hilfe nach dem Maß der Not". Über die Aktion "#HenrysFollower" kann es gelingen, medienwirksam Menschen für das Rote Kreuz zu begeistern und neue HenrysFollower zu gewinnen.

Das gemeinsame „Kennzeichen" für diesen Aktionstag ist ein nach­haltiger Coffee-To-Go-Becher mit der Aufschrift "#HenrysFollower". Dieser Becher begleitet HenrysFollower überall hin - zu Meetings, Freunde-Treffen, Rotkreuz-Einsatz, ins Kino, zum Sport, auf Reisen u.v.m. HenrysFollower können mit dem To-Go-Becher andere Follo­wer treffen oder ihn Freunden, Rotkreuz-Kooperationspartnern oder einfach dem Nachbarn, dem Bäcker um die Ecke schenken und sie einladen, ein HenrysFollower zu werden. Den Ideen sind dabei keine Grenzen gesetzt, wen HenrysFollower mit einem To-Go-Becher überraschen oder auf einen Kaffee, vielleicht sogar mit Rotkreuz­-Kuchen einladen.

Erzählen Sie doch von Ihren HenrysFollower-Treffen: Machen Sie ein Selfie oder ein Foto mit Freunden/Partnern/Kollegen/künftigen HenrysFollowern und postet dieses auf Facebook oder Instagram mit der Angabe "#HenrysFollower".

Alle unsere Gliederungen in Rheinland-Pfalz können an der Aktion teilnehmen. Ortsvereine und Einzelpersonen, die gerne Material - ob Becher, E-Mail-Signatur oder Banner für Social Media - zu #HenrysFollower möchten, wenden sich bitte an ihren jeweiligen Kreisverband - hier geht es zur Übersicht der Kreisverbände.