Zelck-Zeitung.jpg Foto: A. Zelck / DRKS
NewslettermeldungenNewslettermeldungen

Sie befinden sich hier:

  1. Presse
  2. Presse & Service

Newslettermeldungen

Jugendrotkreuz veranstaltet digitales Landesgame am 2. Mai 2021

Große Freude im JRK-Referat des DRK-Landesverbandes Rheinland-Pfalz: Acht Gruppen haben sich für das erste digitale Landesgame angemeldet. "Toll, dass dieses Angebot gerade in Zeiten der Corona-Pandemie, in der vieles nicht möglich ist, so angenommen wird", freuen sich die beiden Organisatoren Selina Link und Max Klug. Weiterlesen

DRK-Lernpatenprojekt "Keiner darf verloren gehen" freut sich über großzügige Spende von 10.000 Euro

Über eine großzügige Spende des Lions Club freute sich nun das Lernpatenprojekt "Keiner darf verloren gehen" des DRK-Hauses für Jugend- und Familienhilfe Westerwald im DRK-Landesverband Rheinland-Pfalz. Weiterlesen

Rainer Kaul ist neuer Aufsichtsratsvorsitzender im DRK-Blutspendedienst West

Der Aufsichtsrat des DRK-Blutspendedienstes West gGmbH hat am 2. März 2021 Rainer Kaul, den Präsidenten des DRK-Landesverbandes Rheinland-Pfalz, zum neuen Vorsitzenden des Aufsichtsrates gewählt. „Der DRK-Blutspendedienst West steht dafür, den Menschen zu jeder Zeit in Therapie und Notfallversorgung das richtige Blutpräparat bereitstellen zu können, diesen Auftrag werden wir auch weiterhin zielgerichtet umsetzen“, erklärt Rainer Kaul. „Dank der vielfältigen Unterstützung durch die ehrenamtlichen DRK-Gliederungen sowie der freiwilligen Blutspenderinnen und Blutspender ist es uns bisher... Weiterlesen

DRK-Kinderschutzdienst Altenkirchen freut sich über großzügige Spende und investiert in neue Beratungsstelle

Große Freude beim DRK-Kinderschutzdienst Altenkirchen. Mit einer Förderung von 1.800 Euro unterstützt die EAM die wichtige und wertvolle Arbeit der Einrichtung. Weiterlesen

#handaufsherz - Aktion zum Weltrotkreuztag am 8. Mai 2021

Der DRK-Landesverband Rheinland-Pfalz startet zum Weltrotkreuztag am 8. Mai 2021 die Aktion #handaufsherz. Ziel der Aktion ist es, dass ehrenamtliche wie hauptberufli-che Mitarbei¬tende aller DRK-Gliederungen und Rotkreuzfreunde ein Zeichen der Menschlichkeit setzen. „Hand aufs Herz“ bei der Arbeit, in der Freizeit, unterwegs oder zuhause, dienstlich oder privat, setzen und teilen Sie das Zeichen der Menschlichkeit. Und zeigen Sie damit, dass Sie ein henrysfollower sind. Weiterlesen

Digitale Workshops ab 2021

Digitalisierung, Web-Meetings, Social Media – diese Begriffe sind nicht erst seit der Corona-Pandemie in aller Munde. Was wir aber alle zweifelslos feststellen, diese Themenfelder gewinnen mehr an Bedeutung. Man „trifft sich“ immer öfter zu einer Videokonferenz, weil das persönliche Sehen nicht möglich ist. Veranstaltungen werden zunehmend „online“ angeboten und Botschaften werden verstärkt über die Sozialen Medien kommuniziert. Weiterlesen

Tag der Ausbildung

Anlässlich des Tages der Ausbildung am 24. Januar 2021 organisierten wir ein Online-Presse-Event und präsentierten uns als rheinland-pfälzisches Rotes Kreuz mit unserem vielfältigen Ausbildungsangebot. Weiterlesen

Ein Jahr nach dem Quarantäne-Einsatz in Germersheim – Rotkreuzler*innen blicken auf bewegte Zeit zurück

Es sind Bilder und Emotionen, die sich in unser Gedächtnis gebrannt haben. Und es ist kaum zu glauben, dass es genau heute, am 1. Februar 2021, ein Jahr her ist, dass 122 Menschen aus dem chinesischen Wuhan nach Deutschland zurückkehrten, und niemand wusste, ob er mit dem Corona-Virus infiziert ist. Weiterlesen

DRK-Präsident und Landrat loben die mobilen DRK-Impfteams

In Rheinland-Pfalz sind die Erstimpfungen schon in 423 Pflegeeinrichtungen (75 %) durchgeführt, in 42 Häusern ist auch schon die Zweitimpfung erfolgt. Anlässlich der Corona-Impfung im DRK-Seniorenheim in Altenkirchen überzeugte sich der Präsident des DRK-Landesverbandes Rheinland-Pfalz Rainer Kaul persönlich von der guten Arbeit der Mobiles Impfteams (MIT) seines Verbandes und spricht während seines Besuchs allen Beteiligten Lob, Anerkennung und seinen persönlichen Dank aus. Weiterlesen

IMAGEFILM: Gemeinsam für Sicherheit - Hilfsorganisationen im Katastrophenschutz und die Polizei

"Der eindrucksvolle Imagefilm zeigt die Vielfalt der Einsatzbereiche aller Hilfsorganisationen. Besondere Anerkennung verdienen alle Ehrenamtlichen, die jeden Tag aufs Neue bemerkenswerte Flexibilität und Leidenschaft demonstrieren, wenn sie unvorhergesehen von der Bibliothek oder dem Arbeitsplatz zum Einsatz gerufen werden. Den Ehrenamtlichen aller Hilfsorganisationen gilt daher unser besonderer Dank. Gerade in diesen schwierigen Zeiten macht es mich stolz, mit solch engagierten Menschen zusammenarbeiten zu dürfen“, betont Manuel Gonzalez, Vorstand des Deutschen Roten Kreuzes in... Weiterlesen

Seite 1 von 4.