NewsdetalisNewsdetalis

Rotkreuzler aktiv bei Bomben-Evakuierung in Konz

Rund ein Drittel der Konzer Bevölkerung musste gestern aufgrund einer Bombenentschärfung vorübergehend ihre Wohnungen verlassen, auch die Lebenshilfe für Menschen mit geistiger Behinderung Kreisvereinigung Trier-Saarburg e.V. Viele ehren- und hauptamtliche Rotkreuzler des DRK-Kreisverbandes Trier-Saarburg und des DRK-Seniorenzentrums Konz sorgten dafür, dass sich die rund 40 Gäste für diese Zeit in der Konzer DRK-Tagespflege und Cafeteria wohlfühlten.

zum Anfang