MeldungenMeldungen

Sie befinden sich hier:

  1. Presse
  2. Presse & Service
  3. Meldungen
Zelck-Zeitung.jpg Foto: A. Zelck / DRKS

Sollten Sie Nachrichten oder Pressemitteilungen zu einem bestimmten Thema suchen, verwenden Sie bitte auch die Suchfunktion.

Kostenlose DRK-Hotline.
Wir beraten Sie gerne.

08000 365 000

Infos für Sie kostenfrei
rund um die Uhr

Meldungen

Jahresrückblick 2016: Deutsche Rote Vielfalt: Wir lassen Menschen mit Beeinträchtigungen am gesellschaftlichen Leben teilhaben.

„Mehr möglich machen“ – unter diesem Motto steht das jüngst verabschiedete Bundesteilhabegesetz an dem Menschen mit Behinderung, Verbände für Menschen mit Behinderung, Leistungsträger, Sozialpartner sowie Vertreter/innen von Bund, Ländern und Gemeinden, gemeinsam gearbeitet haben. Ziel ist es die Lebenssituation für Menschen mit Beeinträchtigungen zu verbessern: im Arbeitsleben, der sozialen Teilhabe und bei finanziellen Angelegenheiten. Weiterlesen

Deutsches Rotes Kreuz wählt Gerda Hasselfeldt zur Präsidentin

Rheinland-Pfälzisches Rotes Kreuz gratuliert herzlichst und sagt "DANKE" an Dr. Rudolf Seiters Weiterlesen

Jahresrückblick 2016: Deutsches Rotes Team: Ein starkes Team von IT-Spezialisten für mehr Sicherheit

Die Sicherstellung verschiedener Kommunikationstechniken wie E-Mail oder Internet, ein mehrstufiges Firewall-System, das Anwender/innen vor direkten Angriffen aus dem Internet schützt sowie die Virenabschottung, all das gehört zu den Kernkompetenzen des Informations- und Technologie-Centers (ITC). Gerade im vergangenen Jahr war die IT-Infrastruktur einer nicht unerheblichen Bedrohungslage ausgesetzt. Ein personalisiertes, mehrstufiges Proxy-Server-System sowie die restriktive Benutzerstruktur bringen mehr Sicherheit und schützen vor Missbrauch des Internetzugangs. Zudem hat das ITC 2016 eine... Weiterlesen

14. Rotkreuzerlebnistage 2018 in Bad Kreuznach

Retten um die Wette vom 13. bis 15. April 2018 Weiterlesen

Spenden schenken glückliche Momente

Soziales Engagement des Zweibrücken Fashion Outlet zugunsten „Allianz Pro Menschlichkeit“ Weiterlesen

Jahresrückblick 2016: Deutscher Roter Kompass: Wir helfen jungen und älteren Menschen ihren Weg zu finden und unterstützen sie in ihrer Zukunftsplanung.

120 Schüler/innen der Integrierten Gesamtschule (IGS) Gerhard-Ertl in Sprendlingen lernten unter dem Motto „DRK – (d)eine Welt voller Möglichkeiten“ die unterschiedlichen Tätigkeitsfelder des Deutschen Roten Kreuzes kennen. Das rheinland-pfälzische Rote Kreuz organisierte gemeinsam mit dem DRK-Kreisverband Mainz-Bingen, der DRK-Rettungsdienst Rheinhessen-Nahe GmbH und den DRK-Ortsverein Sprendlingen-Gensingen einen gemeinsamen Aktionstag für die 9. Klassen. Ziel war es über das DRK zu informieren und die vielfältigen beruflichen und ehrenamtlichen Einsatzfelder vorzustellen. Weiterlesen

Landeskonferenz der Bereitschaften in Budenheim

Zur 21. Landeskonferenz trafen sich über 70 ehrenamtliche Rotkreuz-Führungskräfte in der Sparkassen-Akademie Waldthausen (Mainz-Budenheim). Die Landesbereischaftsleitung stellte ihren Jahresbericht vor, diskutierte aber auch über Zielsetzungen für das kommende Jahr. Auf der Tagesordnung standen unter anderem aktuelle Sachberichte zur Führungs- und Leitungskräfte-Qualifizierung, Mindeststandards für die Arbeit mit Ehrenamtlichen und die hauptberuflichen Unterstützungsprozesse für die ehrenamtliche Tätigkeit, die Nutzung der neuen Medien, das Multikopter-Konzept und der Handlungsleitfaden... Weiterlesen

DRK-Kita Mainzelkinder besucht Flüchtlingsunterkunft „Allianzhaus“ und verschenkt Spielzeug und Kleidung

Kita-Kinder teilen und schenken Flüchtlingskindern ein Stück Freude Weiterlesen

Jahresrückblick 2016: Deutsche Rote Zukunft. Junge Menschen, die etwas verändern wollen.

Das Jugendrotkreuz steht vielfältigen Herausforderungen gegenüber: Trotz weiter steigender Mitgliederzahlen setzt der Jugendverband weiter auf Kommunikation, eigenständige Personalentwicklung. So wurde ein Praktikanten-Modell in der Landesleitung erfolgreich etabliert, um die Nachfolge zu sichern und junge Leitungskräfte mit erfahrener Unterstützung kontinuierlich aufzubauen. Weiterlesen

Seite 3 von 33.