Corona-VirusCorona-Virus

Sie befinden sich hier:

  1. Presse
  2. Presse & Service
  3. Corona-Virus

Ausgehend von der Stadt Wuhan treten seit Dezember 2019 in China akute Atemwegserkrankungen auf, die durch ein neuartiges Coronavirus (SARS-CoV-2) verursacht werden. Seit Januar 2020 breitet sich die Erkrankung auch in anderen Ländern aus. Erstmals wurden nun auch Infektionen mit dem Coronavirus in Rheinland-Pfalz bestätigt.

Wir informieren Sie nun über den aktuellen Stand, beantworten häufig gestellte Fragen und geben Tipps zu Präventionsmaßnahmen.

Aktuelle Informationen finden Sie beim 

Ministerium für Soziales, Arbeit, Gesundheit und Demografie (Rheinland-Pfälzisches Gesundheitsministerium)

Bundesministerium für Gesundheit

Risikobewertung vom Robert Koch Institut (RKI)

Auswärtiges Amt

World Health Organization (WHO) (englische Seite)

Europäisches Zentrum für Prävention und Kontrolle (ECDC) (englische Seite)

Landesjugendamt (Themen rund um die Kinder-, Jugend- und Familienhilfe)

 

Häufig gestellte Fragen (FAQ)

Antworten finden Sie beim

Robert-Koch-Institut

Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung

FAQ des DRK-Landesverbandes RLP zu stationären Pflegeeinrichtungen und ambulanten Pflegediensten 

 

Tipps

Grundsätzlich tragen einfache Hygienemaßnahmen im Alltag dazu bei, sich und andere vor ansteckenden Infektionskrankheiten zu schützen. Präventiv kommen eine Reihe von Hygienemaßnahmen wie Händehygiene, Nies- und Hustenetikette sowei Abstandhalten zu Erkrankten in Betracht.

Hygienetipps

Die zehn wichtigsten Hygienetipps

Hinweise vom Auswärtigen Amt

Bei Coronavirus-Symptomen gilt: Anruf statt Wartezimmer.

Die wichtigsten Telefonnummer sind hier zu finden.

 

Aus der Praxis

Sie finden hier Ideen aus der praktischen Rotkreuz-Arbeit vor Ort und aus unseren DRK-Einrichtungen.

DRK-Kinderbuch: Was ist eigentlich Corona? von Lena Burghaus, DRK-KiTa Kaiserslautern

Corona Spiel mit Anleitung