Gesundheitsförderung / YogaGesundheitsförderung / Yoga

Weitere Informationen und Anmeldung:

DRK-Landesverband Rheinland-Pfalz e.V.
Demografie, Altenhilfe und Gesundheit
Mitternachtsgasse 4
55116 Mainz

Marie Kolb
Verwaltung

T: (06131) 2828 1321
F: (06131) 2828 1999
E: m.kolb(at)lv-rlp.drk.de

 

Jetzt anmelden!

Imagefilm "DRK-Gesundheitsprogramme"

Gesundheitsförderung / Yoga

TagTitelReferent
28.03.2020Der Tanz der Wirbelsäule im YogaChrista Zehnder
22.04.-26.04.2020, Neustadt/WeinstraßeStart Ausbildung zum/zur Yoga-Lehrer*inDr. Melanie Thielking
23.10-25.10.2020, Neustadt/WeinstraßeFortbildung - Das philosophische Herz des ÜbensTanja Sailer

 

Der Tanz der Wirbelsäule im Yoga

Die Wirbelsäule ist ein komplexer Teil unseres Bewegungssystems und beherbergt im Spinalkanal unser lebenswichtiges Rückenmark. In ihrer Bedeutung als zentrale Körperachse ermöglicht sie uns bei ausreichender Stabilität einen großen Bewegungsumfang und ist an allen Asanas beteiligt. Grund genug sich auf der anatomischen, energetischen, sowie spirituellen Ebene intensiver mit ihr zu befassen und sie in Theorie und Praxis näher kennenzulernen. Als Ende verbinden wir unser erfahrenes Wissen zu einem kreativen Wirbelsäulenflow.

Zielgruppe:
Yogalehrer*innen

Referentin:
Christa Zehnder (Yoga-Lehrerin, Tänzerin)

Termin:
28.03.2020

Ort:
Landesverband/Mainz

Preis:
€ 90,- *

* zzgl. MwSt. auf Unterkunfts- und/oder Verpflegungsleistung

Ausbildung zum /zur DRK-Yoga-Lehrer*in

Das DRK-Yoga-Programm wurde vor allem für die Bedürfnisse älterer und ungeübter Menschen entwickelt. Im Rahmen der Ausbildung werden die Grundlagen zur Vermittlung einer sanften Form des Hatha-Yoga gelehrt, einem System konzentrativer, körperlicher Übungen, das auch auf die geistig-seelischen Kräfte des Menschen stärkend wirkt.

Die Ausbildung setzt sich aus vier Kursabschnitten zusammen, die aufeinander aufbauen und von jeweils fünftägiger Dauer sind.

Die Bearbeitung von theoretischen und praktischen Aufgabenstellungen sowie die Teilnahme an Yogaunterricht sind integrierter Bestandteil der Ausbildung. Die Erteilung des Zertifikates und des Lehrscheines setzt die erfolgreiche Teilnahme an allen vier Kursabschnitten sowie an der Abschlussprüfung voraus. Zudem ist der Nachweis über die Teilnahme an einem Erste-Hilfe-Kurs, der höchstens 3 Jahre zurückliegen darf, erforderlich.

Teilnahmevoraussetzungen:

  • Nachweis mehrjähriger Yoga-Vorerfahrung (mindestens 2 Jahre) z.B. in Kursen des DRK, der Volkshochschule oder anderen Bildungsstätten
  • Erfahrung in der Arbeit mit Gruppen ist wünschenswert

Referentin:
Dr. Melanie Thielking, DRK-Yoga-Lehrbeauftragte

Termine:

  • Abschnitt 1 - Mittwoch, den 22.04. bis Sonntag, den 26.04.2020
  • Abschnitt 2 - Montag, den 28.09. bis Freitag, den 02.10.2020
  • Abschnitt 3 - Mittwoch, den 28.04. bis Sonntag, den 02.05.2021
  • Abschnitt 4 - Montag, den 20.09. bis Freitag, den 24.09.2021

Ort:
Kloster Neustadt/Weinstraße

Preis:
€ 520,- * (über DRK-Verband)  € 540,- * (alle anderen) inkl. Verpflegung und Übernachtung

 * zzgl. MwSt. auf Unterkunfts- und/oder Verpflegungsleistung

 

Das philosophische Herz des Übens - Yoga Philosophie lebendig vermittelt

Die philosophischen Texte des Yoga faszinieren moderne Yogaübende noch heute mit ihren unerwartet aktuellen Ansichten und ihren praxisnahen, wertvollen Hinweisen. Sie bilden das geistige Fundament für einen Übungsweg, welcher uns und unsere Kursteilnehmenden zu höchstmöglicher körperlicher Gesundheit, emotionaler Ausgeglichenheit sowie geistiger Ruhe und Klarheit einlädt. Auf der Basis einer ganzheitlichen Hatha-Yoga-Praxis (Körperübungen, Atemübungen, Tiefenentspannung & Meditation), thematisieren wir an diesem Wochenende die philosophischen Hintergründe, in denen der eigentliche Reichtum des Yoga verankert ist. Gemeinsam beschäftigen wir uns mit den traditionellen Grundlagen des Yoga, welche uns im Klassiker aller Yogaliteratur, dem Yogasutra Patanalis begegnen. Dabei schauen wir, inwieweit dieses Werk  für den modernen, westlichen Yogaunterricht Impulse bereithält, um die zu Praxis vertiefen und den Herausforderungen unserer Zeit mit mehr Toleranz, Wärme, Weisheit und Kreativität zu begegnen.

Dieses  Seminar lädt Sie als Yogalehrende  dazu ein, Ihre eigene Yogapraxis in einem größeren Bezugsrahmen zu verstehen und zu erleben. Sie werden dazu inspiriert, Yogaphilosophie kreativ in ihren Unterricht zu integrieren und den Schatz des Yoga als praxisorientierte Philosophie lebendig zu vermitteln.

Zielgruppe:
Yogalehrer*innen

Referentin:
Tanja Sailer (Yoga-Lehrerin GGF und BDY/EYU, Magisterstudium der Philosophie/Indologie, Ausbildungsleiterin IYP in Freiburg)

Termin:
23. - 25.10.2020

Ort:
Kloster Neustadt/Weinstraße

Preis:
€ 350,- * (über DRK-Verband) € 360,-* (alle anderen) inkl. Arbeitsmaterial, Verpflegung und Übernachtung

* zzgl. MwSt. auf Unterkunfts- und/oder Verpflegungsleistung

 

bei 1-bzw. 2-täg. Veranstaltungen ist eine anteilige Anrechnung der Unterrichtseinheiten (UE) zur Lehrscheinverlängerung möglich.