Humanitärer Auftrag

Fluchtgründe gibt es viele. Als Rotes Kreuz bewerten wir sie nicht. Für unseren humanitären Auftrag ist allein entscheidend: Flüchtlinge sind Menschen, die aus extremen Situationen kommen, oft Grausames erlebt haben und vor völlig neuen und unklaren Situationen stehen. Kurzum: Wir helfen Menschen in Not nach deren individueller Hilfebedürftigkeit und heißen jeden Willkommen, der sich an uns wendet.

Denn als Rotes Kreuz setzen wir uns ein für das Leben, die Gesundheit und die Würde aller Menschen - ohne Ansehen von Herkunft, Religion, Geschlecht, sozialer Stellung oder politischer Überzeugung. Wir tun das hier in Deutschland und weltweit.

Viele haupt-, und ehrenamtliche Rotkreuzler/innen betreuen und begleiten die angekommenen Flüchtlinge: in Unterkünften, Beratungsstellen, offenen Treffs und vielen anderen Unterstützungsformen. Auch bei der Wiederherstellung des Kontakts zu ihren Familien hilft das Rote Kreuz. Um einen besseren Einstieg in das Thema Flüchtlingshilfe zu finden, finden sie unten einige ausgewählte Broschüren und Webseiten. Eine intensivere Einzelfallberatung ist in den verschiedenen Migrationsberatungsstellen möglich.