Erste Hilfe

Sie interessieren sich für das Thema "Erste Hilfe"? Mit unserem weitreichenden Angebot an Aus- und Weiterbildungen vermitteln wir Ihnen für jede Situation die entsprechenden Kenntnisse und praktischen Fähigkeiten.

  • Ausbildung in Erste Hilfe
  • Fortbildung in Erste Hilfe
  • Erste Hilfe am Kind
  • und viele weitere Erste Hilfe-Angebote

Zum 1. April 2015 gab es umfangreiche Änderungen in der Erste Hilfe Aus- und Fortbildung: Der neue Lehrgang „Ausbildung in Erster Hilfe – „Rotkreuzkurs“ dauert nunmehr 9 statt 16 Unterrichtseinheiten und ersetzt unter anderem den Erste Hilfe Kurs für Ersthelfer in Betrieben. Mehr praktische Übungen, weniger Medizintheorie, sollen künftig die Handlungsfähigkeit und den Lerneffekt bei den Kursteilnehmern nachhaltig verbessern. Im Zuge dieser Revision besuchen nun auch alle Führerscheinanwärter jeder Fahrzeugklasse (PKW und LKW) den neuen Rotkreuzkurs. Das bekannte Kursangebot „Lebensrettende Sofortmaßnahmen“ wird nach einer Übergangsfrist eingestellt.

Bereits 2013 hatte eine gemeinsame europaweite Studie des Deutschen Roten Kreuzes und des ADAC zur Erste Hilfe im Straßenverkehr in 14 Ländern gezeigt: Die Deutschen wollen im Ernstfall zwar helfen,  können es aber praktisch meistens nicht. Besonders die wichtige Herz-Lungen-Wiederbelebung beherrschen nur Wenige. Deshalb veranstaltete das Rote Kreuz gemeisam mit Dr. Markus Merk, national und international bekannter Schiedsrichter und Fußballexperte, im Jubiläumsjahr "10 Jahre DRK" (2013) einen bundesweiten Erste Hilfe-Aktionstag, um aufzuklären und das Erste Hilfe-Wissen aufzufrischen.