Altenpflegehelfer/in

Altenpflegehelfer/in - der perfekte Einstieg in ein vielseitiges Berufsfeld mit Zukunft.

Respektvoller Umgang mit älteren, hilfsbedürftigen Menschen, Interesse an sozialen und pflegerischen Tätigkeiten sowie gleichermaßen Eigenverantwortung wie das Arbeiten im Team zeichnen dieses Berufsfeld aus.

Die Pflege gehört bereits heute zu den wichtigsten Dienstleistungsbereichen in Deutschland. Ihr Stellenwert wird in den nächsten Jahren weiter zunehmen.

Nutzen Sie Ihre Chance in diesen Bereich einzusteigen, und starten Sie eine Ausbildung zum/zur Altenpflegehelfer/in beim DRK - in Alzey oder in unserer Außenstelle Kaiserslautern.

Grundlegende Informationen

Ob der Beruf des/der Altenpflegehelfers/in etwas für Sie ist, erfahren Sie am besten in einem persönlichen Gespräch. Für erste Informationen zur praktischen Ausbildung können Sie sich direkt an eine Pflegeeinrichtung wenden. Viele Einrichtungen beraten über das Berufsfeld Altenpflege und unterstützen Sie bei der Entscheidungsfindung.

Die Mitarbeiter/innen der Privaten Berufsbildenden Schule unterstützen Sie gern bei der Suche nach einem praktischen Ausbildungsplatz. Eine Auswahl an DRK-eigenen sowie externen Einrichtungen finden Sie unter "Kooperierende Ausbildungseinrichtungen".

Bevor man die Ausbildung zum/zur Altenpflegehelfer/in beginnen möchte, ist ein Orientierungspraktikum oder ein Freiwilligendienst ratsam, um das Berufsfeld besser kennen zu lernen.

Bewerbung

Für die Ausbildung zum/zur  Altenpflegehelfer/in gelten folgende Zugangsvoraussetzungen:

  • mind. Abschluss der Hauptschule, wenn Sie zusätzlich ein einjähriges Berufspraktikum oder einen Freiwilligendienst im Berufsfeld Pflege nachweisen
  • Im Ausland erworbene Abschlüsse können anerkannt werden

Ihre Bewerbung

Folgende Unterlagen benötigen wir von Ihnen

  • ausgefüllter Aufnahmeantrag mit Passfoto
  • Lebenslauf
  • Schulabschlusszeugnis (und gegebenenfalls Arbeitszeugnisse)
  • Attest vom Hausarzt für gesundheitliche Eignung

Sie können Sie sich die Aufnahmevoraussetzungen hier noch einmal herunterladen.

Ihre Bewerbung können Sie uns per Post an nebenstehende Adresse schicken.

Ausbildungsverlauf

Die Ausbildung besteht aus theoretischem und fachpraktischem Unterricht in der Altenpflegeschule sowie der berufspraktischen Ausbildung in einer stationären oder ambulanten Altenpflegeeinrichtung. Die Ausbildung dauert ein Jahr, unabhängig vom Zeitpunkt der staatlichen Prüfung.

Fachrichtungsbezogene Ausbildungsinhalte sind unter anderem:

  • Ältere Menschen personen- und situationsbezogen pflegen
  • Anleiten, beraten und Gespräche führen
  • Pflege älterer Menschen, planen, durchführen, dokumentieren und evaluieren
  • u.a.m.

Der berufspraktische Ausbildungsteil erfolgt in einer von der Schule anerkannten Einrichtung. Die Auszubildenden werden dort von einer Praxisanleitung begleitet, die anhand eines Ausbildungsplans mit ihnen den Lernprozess gestalten.

Die Auszubildenden erhalten während der gesamten Zeit eine attraktive Vergütung.

Mit Bestehen der Altenpflegehelfer/innenausbildung sind Sie für die Altenpflegeausbildung zugelassen. Jedoch gibt es auch die Möglichkeit als Altenpflegehelfer/in in einer Altenpflegeeinrichtung tätig zu werden.

Kooperierende Ausbildungseinrichtungen

Alice-DRK-Schwesternschaft Mainz e.V.

Alice-Haus

Carlo-Mierendorff-Straße 1e

55124 Mainz

Tel. (06131) 94 75 10

 

DRK-Seniorenzentrum Rheingrafenstein

Berliner Straße 68-70

55583 Bad Münster am Stein

Tel. (06708) 63 30 70

 

DRK-Kreisverband Birkenfeld e.V.

Seniorenheim der Elisabeth-Stiftung

Alte Talstraße 4

55743 Kirschweiler

Tel. (06781) 50 76 0

 

DRK-Kreisverband Birkenfeld e.V.

Tagespflege Idar-Oberstein

Schönlautenbach 19

55743 Idar-Oberstein

Tel. (06781) 50 60 0

 

DRK-Kreisverband Kaiserslautern-Land e.V.

Seniorenheim am St. Johannis-Krankenhaus

Nardinistraße 30

66849 Landstuhl

Tel. (06371) 92 15 0

 

DRK-Kreisverband Kaiserslautern-Land e.V.

Senioreneinrichtung Queidersbach

Pirminiusstraße 5a

66851 Queidersbach

Tel. (06371) 92 87 10

 

DRK-Kreisverband Kaiserslautern-Land e.V.

Senioreneinrichtung Ramstein-Miesenbach

Schulstraße 4

66877 Ramstein-Miesenbach

Tel. (06371) 96 44 11

 

DRK-Kreisverband Vorderpfalz e.V.

Pflegeservice

Richard-Demel-Straße 2

67061 Ludwigshafen

Tel. (0621) 58 77 16 7

 

DRK-Alten-und Pflegeheim

Eulenburgstraße 2

67547 Worms

Tel. (06241) 40 07 0

 

DRK-Kreisverband Kaiserslautern-Stadt e.V.

Pflegeservice

Augustastraße 16-24

67655 Kaiserslautern

Tel. (0631) 19 2 19

 

DRK-Seniorenzentrum Kaiserslautern e.V.

An der Feuerwache 9

67663 Kaiserslautern

Tel. (0631) 30 39 10 01

 

DRK-Seniorenzentrum Kaiserslautern e.V.

DRK-Hausgemeinschaft für demenziell erkrankte Menschen

An der Feuerwache 7

67663 Kaiserslautern

Tel. (0631) 30 39 10 01

 

DRK-Kreisverband Kaiserslautern-Land e.V.

Wohn-und Sozialdienst gGmbH

Hüttengärten 20

67685 Weilerbach

Tel. (06374) 92 30

 

Eine Übersicht aller ausbildenden DRK-Altenpflegeeinrichtungen in Rheinland-Pfalz erhalten Sie hier.

 

 

Jetzt bewerben und ab August 2018 in die Ausbildung starten!

 

Infos und Anmeldung:

Private Berufsbildende Schule
DRK-Landesverband RLP e.V.

Kreuznacher Str. 7-9
55232 Alzey
T: (0 67 31) 9 99 78 65
F: (0 67 31) 9 99 78 66
E: sekretariat(at)bbs.drk-rlp.de

Ihre Ansprechpartnerinnen:

Stefanie Gröhl, Schulsekretariat
Gabriele Lehmann, Schulleiterin

 

DRK-Landesverband RLP e.V.
Mitternachtsgasse 4
55116 Mainz

Ihre Ansprechpartnerinnen:

Agnes Schäfer
E-Mail: A.Schaefer(at)lv-rlp.drk.de

DRK BBS RLP