Jupiter Jones besucht La Casita Kaiserslautern

Band kommt mit jungen Müttern ins Gespräch

Die Vorfreude bei den Bewohnerinnen und dem Team vom La Casita Kaiserslautern war riesig: Die Band Jupiter Jones hatte sich für einen Besuch angekündigt. In lockerer Runde kamen die Musiker mit den jungen Müttern und ihren Kindern ins Gespräch. Und auch die Bewohnerinnen nutzten die Möglichkeit Fragen an die Band zu richten. Natürlich stand dabei auch ein Rundgang durch die Häuser auf dem Programm. Eine kleine Gesangseinlage und jede Menge Selfies fehlten ebenfalls nicht. Es war für alle ein rundum gelungener Tag, den sie so schnell nicht vergessen werden. 

 

Über Jupiter Jones:

Sven Lauer (Gesang), Sascha Eigner (Gitarre), Andreas „Becks“ Becker (Bass) und Marco „Hont“ Hontheim (Schlagzeug) bilden die Eifeler Band „Jupiter Jones“. Die Musiker wurden 2011 mit dem Titel „Still“ einem größerem Publikum bekannt und sind seither auf vielen Konzertbühnen erfolgreich unterwegs. Eine Besonderheit der Band: Jupiter Jones veranstaltet jedes Jahr ein Sommer- sowie ein Jahresabschlusskonzert. Bei diesen Konzerten gibt die Band Newcomern die Gelegenheit, vor einem größeren Publikum zu spielen. Alle aktuellen News unter www.jupiter-jones.de.

 

Über La Casita:

Mit „La Casita“, einer stationären Einrichtung der Jugendhilfe nach § 19 SGB VIII, richtet der DRK-Landesverband Rheinland-Pfalz ein spezielles Angebot für Schwangere, Mütter oder Väter mit Unterstützungsbedarf aufgrund ihrer Erkrankung zwischen 16 und 27 Jahren mit ihren Kindern zwischen 0 und 6 Jahren ein. Die Bewohner/-innen kommen zumeist aus unsicheren Lebensverhältnissen und sind aktuell nicht in der Lage für sich und ihr Kind ausreichend zu sorgen. Das DRK-Team aus Erzieher/-innen und Sozialpädagogen/-innen, unterstützt sie auf dem Weg zu einem eigenverantwortlichen Leben mit ihren Kindern. Mehr unter: www.kijufa.drk-rlp.de/lacasita_kaiserslautern.html.

31.07.2017