DRK-Landesverband informiert angehende Pflegekräfte über "Vorbereitungskurs auf Kenntnisprüfung"

Kürzlich informierte der DRK-Landesverband Rheinland-Pfalz in einer Infoveranstaltung über den Ende Juni startenden "Vorbereitungskurs auf die Kenntnisprüfung", der als Teilprojekt im IQ Landesnetzwerk Rheinland-Pfalz vom Roten Kreuz durchgeführt wird. Interessierte aus Kasachstan, Litauen, Syrien und anderen Herkunftsländern, die bereits in verwandten Berufsfeldern arbeiten, informierten sich über Inhalte und Voraussetzungen, und vor allem darüber, ob die Qualifizierung, für sie in Frage kommt.

An der Qualifizierung können bis zu 20 Personen, die in vier Unterrichtsblöcken an jeweils fünf Tagen, vorwiegend in der Privaten DRK-Berufsbildenden Schule Alzey stattfindet, teilnehmen. Der Kurs mit anschließendem dreiwöchigen Praktikum bereitet auf die Kenntnisprüfung vor und ist neben dem Nachweis über das Sprachniveau B2 und einem Gesundheitszeugnis, grundlegende Voraussetzung, um in Deutschland als examinierter Gesundheits- und Krankenpfleger arbeiten zu können.

09.05.2017